Laro Tape legt Wert auf Nachhaltigkeit

Nachhaltige Lösungen aus einem nachhaltigen Gebäude

Sobald Sie unser Haus betreten, werden Sie den Stolz spüren. Stolz auf unser Unternehmen, unsere Handwerkskunst und natürlich auf unsere Bandprodukte. Das liegt in unserer DNA. Genauso wie nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Unternehmen, in allem was wir tun. Weil wir glauben, dass dies uns – und die Welt um uns herum – weiterbringen wird.

Nachhaltigkeit und Innovation gehen bei Laro Tape Hand in Hand. Das beginnt bereits bei unseren Mitarbeitern. Als niederländisches Familienunternehmen setzen wir auf Innovationen, die wirklich zu einem besseren Gleichgewicht zwischen Menschen, Umwelt und Resultat beitragen.

Wir möchten Ihnen gerne zwei Beispiele nennen, die verdeutlichen, wie unser nachhaltiger Ansatz funktioniert:

Nachhaltiges Gebäude

Die Dachrenovierung unseres Gebäudes an der Vermeerstraat 15 in Ommen wurde Ende 2017 abgeschlossen. Unser Gebäude hat ein Flachdach, so dass in den kalten Monaten viel Wärme verloren ging und sich an heißen Sommertagen die Hitze aufstaute. Wir haben uns für eine Dachisolierung in Weiß entschieden. Der Hintergedanke? Weiß reflektiert und verringert die Wärmeeinstrahlung, so dass weniger Kühlung erforderlich ist. Das Ergebnis? Senkung der Energiekosten. 

Zur Verbesserung des Raumklimas wurde ein Wärmerückgewinnungssystem (WRG) installiert. Dieses System bläst im Sommer kühle Luft in das Gebäude und leitet die warme Luft ab. Im Winter wird die kalte
Außenluft wiederum durch wärmere Luft aus dem Gebäude erwärmt. Mitte 2019 war es Zeit für den nächsten Schritt: Dämmung und Renovierung der Produktionshalle. Die Wände sind mit sogenannten Sandwichpaneelen ausgestattet. Diese Fassadenplatten haben einen hohen Dämmwert, sind einfach zu montieren und bieten die Möglichkeit, luftdicht zu bauen. Dadurch konnte der Energieverbrauch innerhalb von zwei Jahren um 20 % reduziert werden.

 

Nachhaltiges Klebeband

Ende 2019 haben wir als erste in den Niederlanden ein biologisch abbaubares Klebeband auf den Markt gebracht: monta biopack®. Dieses nachhaltige Klebeband wird in industriellen Kompostieranlagen innerhalb weniger Monate abgebaut. Aus diesem Grund wurde das Klebeband als erstes in Europa vom TÜV Österreich mit dem „OK compost INDUSTRIAL-Logo“ zertifiziert. Das beinhaltet, dass monta biopack die strengen Anforderungen und Normen bezüglich Kompostierbarkeit, biologischer Abbaubarkeit, Ökotoxizität und Materialeigenschaften erfüllt. Obwohl es dafür kein entsprechendes Gütesiegel hat, kann das Klebeband auch separat für das Kunststoffrecycling gesammelt oder in Müllheizkraftwerken verbrannt werden.

In der Verpackungsindustrie kann das Klebeband zum Verschließen von Kartons und biologisch abbaubaren Säcken oder Folien eingesetzt werden und Floristen und Gärtner verwenden es zum Bündeln von Blumen oder Gartenabfällen. Das Klebeband kann auch von grünen Webshops, Bioläden oder Herstellern von Bioprodukten eingesetzt werden.

Your partner in printed tape